Posts by specky

  • FAQs Wasseragamen Haltung

    Häufig gestellte Fragen und Tips zum Thema: Haltung und Pflege von Wasseragamen im Terrarium.

    FAQs Wasseragamen Haltung

    Schnecken habe ich nicht und fische sollen nicht sterben laut Netz, ja klar muss ich trotzdem die Wurmkur verabreichen .....werde mich bei meinem Tierarzt informieren vielleicht muss ich die Dosierung runter nehmen.


    Hätte ich vorher gewusst was für ein zusätzlicher Aufwand die Aquarien machen hätte ich mich für normale badebecken entschieden. :(

    Bin am überlegen ein weiteres Männchen an zu schaffen und sie in einer Gruppe mit drei Weibchen zuhalten. Das würde den Paarungs Druck erhöhen und dem Erfolg zur Nachzucht vergrößern. Kann aber auch nach hinten los gehen so das beide Männer sich zerfleischen. Mein terrarium ist 300x90x200 cm lxbxh und lässt sich Teilen so das ich im Ernst Fall Tiere separieren kann.


    Was meint ihr der neue ist sehr hübsch und hängt in der zoohandlung fest ich würde ihn schon gern mitnehmen aber natürlich nicht auf Kosten meiner anderen Tiere.

    Ich habe gerade Planarien ge googlet und das könnte durch aus in Frage kommen vielleicht ich das die Wurzel allen Übels. Panacur ins Wasser tun hat wohl geholfen das wer ja die Lösung dann besorg ich mir Panacur in Tabellenform und wenn die echsen das Wasser trinken werden sie gleich mit entwurmt. Oder ratet Ihr mir ab?

    Mmmmh abmagern tuen sie nicht im Gegenteil sie werden immer Fetter, Blut ist auch nicht im Kot..... Die aktuelle Probe ist ein geschickt folgt....
    Ich bekomme bald mein neues Groß terrarium...bei positiven Ergebnis....meint ihr ich soll jetzt ne entwurmung mach? Wer ja ne Chance für mich die Würmer los zu werden. Die Frage ist nur vorher entwurmen und dann um setzen oder nach dem umsetzen.

    Mein Quarantäne Becken ist viel zuklein für alle vier und mein Wasserbecken sind zwei Aquarien mit Fischen hab da auch schon mal alles raus geräumt und Wasser abgelassen und neu befüllt. Ich werde heute noch mal eine Probe zum anderen Tierarzt bringen nur um sicher zu sein

    Ich habe immer wieder Probleme mit Wurmbefall . Der Tierarzt hat mir Panacur 10% mit gegeben ich habe alles sauber gemacht und mit Kovi-X desinfiziert. Dann hab ich kurz Ruhe und wenn dann routine Kontrolle ist wieder......Würmer. Entweder verarscht mich der Tierarzt oder ich hole das immer übers Futter rein. Was habt ihr für Erfahrungen gemacht? Hat jemand schon mal Herbamed ausprobiert ( Herbamed Wurmtropfen - effektive Hilfe bei Wurmbefall von Reptilien ) oder sera med? ( sera GmbH - sera Produktwelt - Problemlösungen bei Krankheiten )


    Habe schon mal das sera Diagnose Set ausprobiert da wurde mir das das Mittel Oxyspirol angeboten.
    Das hab ich dann auch geholt aber mein großer wiegt 1,1KG und sollte dann 7 g bekommen das war aber nicht möglich weil es so zähflüssig war ( Honig) und nicht über die spritze auf zuziehen ging. Dann bin ich doch wieder zum Tierarzt.


    Wie werde ich die Quälgeister nur los ?(

    Es ist noch machbar mein neues terrarium ist noch im Bau. Aber funktioniert das mit den kalt Zonen und der sonnenPlatz wird der dann noch seine 33'C haben?

    Hab zwei große 160l Becken Daran soll es nicht scheitern. Er sitzt auch jetzt mit drei Weibchen zusammen. Ich hab auch schon mal Versucht sie frei zubekommen und einen zapfen raus gezogen er hat stillgehalten , denke dass es ihm nicht weh tut....also abwarten und beobachten

    Bei meinem Wasseragamen Mann sind die Femoralporen verstopft. Sie kommen so zapfenartig vor und sind deutlichen größer. Jetzt ist die Frage Tierarzt oder selber versuchen sie frei zubekomme. Gibt es da eine Möglichkeit oder sollte Mann die Finger von lassen?

    Endlich Fieden
    Nach Ca . 100 gescheiterten Versuchen leben Sie jetzt schon 3 Wochen friedlich zusammen. Ich bin so froh... Wie es jetzt dazu gekommen ist weiss ich nicht vermutlich weil ich Sie im Sommer immer frei im Zimmer laufen lass, Irgendwann sind die beiden Streit Hühner einfach zusammen in das gleiche Terrarium gegangen und seither herrscht Frieden. Vielleicht ist es auch nur ein Waffenstillstand aber es hält sich :D

    Also hast du so um die 320 Watt das sieht doch nicht schlecht aus . Wie so hast du dich für mehere keiner lechten entschieden hätteste doch auch anstatt der 4x35 Watt ein 150er nehmen können oder? ?(

    Dann hab ich ja 600watt ich knall mein Terrarium doch nicht mit so viel Birnen zu. Die zwei solar Rapptor mit 160watt reichen aus ich werd dann noch zusätzlich LSR rein machen oder LED .....trotzdem Danke :)

    Hallo, schon wieder ne Frage was würdet Ihr mir empfehlen an Beleuchtung für ein 300x200x90 cm lxhxb Terrarium?
    Jetzt habe ich 2x160watt solar rapptor und fahre ganz gut damit ....gern würde ich aber Energie sparen und mehr Tageslicht wer schön....

    :) Gut also ungedüngt.....und den Bläthon nimmt man da diese Mauersteine und tut die ganz im Stück rein oder haut man die kaputt...