WASSERAGAMENFORUM

Specialist forum for the keeping of water agaments

Hier erfährst du alles über den Terrarienbau, Haltung, Vergesellschaftung, Krankheiten, Nachzuchten oder die Einrichtung im Wasseragamen Terrarium.


Ob Grünen Wasseragame (Physignathus cocincinus), Australische Wasseragame (Intellagama lesueurii) und der Streifen Wasseragame (Lophognathus).






Das Wasseragamenforum.info Team

Recent Activities

  • Christian

    Replied to the thread Hypertufa.
    Post
    Also das Impfen ist so schon korrekt, einfach ein Brei anrühren und mi dem Pinsel auftragen. Hab vor Jahren mal Xaximplatten probiert, das ist aber ein Glücksspiel, mal sollen sie vermissen, mal nicht. Hierzu muss es auch Dauer Nass sein, was im…
  • ERIC

    Replied to the thread Hypertufa.
    Post
    Update: die hypertufa steht und ist mit dem Moosmix von Ben's jungle angeimpft. Wird aber denke ich noch ne Zeit dauern, bis der Moos sprießt. Allerdings würde ich gerne wissen wie genau man die Moosporen aufträgt. In der Beschreibung stand Wasser…
  • Christian

    Replied to the thread Hypertufa.
    Post
    Hallo Eric, also als Tragschicht muss zwingend Fliesenkleber in einer Schichtdicke von min. 2-3mm vorhanden sein, sonst haftet das Hypertufa nicht.

    - zum Impfen Hypertufa bemoosen
    - was auch geht, was auch Punkt 1. deiner Frage nochmal "hilft" ist Xaxim
  • ERIC

    Posted the thread Hypertufa.
    Thread
    Hallo,
    Ich hab vor in mein Pfeilgiftfroschterrarium eine hypertufa zu machen. Material ist schon bestellt. Die Frage ist jetz nur kann ich auch die Wand dahinter mit Zementmörtel bedecken oder muss ich unbedingt Fliesenkleber nehmen? Und wie impfe ich…
  • Christian

    Post
    Hey.. wie willst du denn allgemein verkleiden, mit OSB oder Rigips…? Bedenke auch beim Wasserfall, das die Wasseragsmen da gern mal drin baden und dadurch könnte Wasser umgeleitet werden welches schnell das Terrarium fluten kann.
  • Andreas Weiden

    Post


    Das das untere Prallblech.





    Der Ablauf dieses Zwischenwasserfalls hat ungefähr 130 x 70 mm und neigt sich etwas nach rechts. Primär sollte es also hinten in der rechten Ecke ablaufen. Je mehr Wasser, umso breiter wir der untere Fall.
    Die ungefähre…
  • Andreas Weiden

    Post
    Die ganz grobe Form der Wasserfall Rückwand hab ich angefertigt. Oben rechts kommt n Überlauf rein, rechts irgendwo noch n Durchbruch fürs Ablaufrohr vom Becken.
    Diese Tragplatte wird dann mit 4 Schrauben am Rahmen befestigt.











    Der weitere „Plan“ Ist nun…