Arten der menschlichen Geburt

  • FAQs Wasseragamen Haltung

    Häufig gestellte Fragen und Tips zum Thema: Haltung und Pflege von Wasseragamen im Terrarium.

    FAQs Wasseragamen Haltung
  • Hey, der Spaß ist jetzt nicht hier im Fokus. Den hatte meine Schwester bereits. Die ist nämlich unverhofft schwanger geworden. Geplant war das sicher nicht. Aber was nun mal so ist, ist so. Dabei muss man schon vor der Geburt einen Haufen elementare Sachen erledigen. Kitaplatz ist da nur eins der nervigen bei uns. Meine Schwester ist leicht öko angehaucht, deswegen überlegt die sich eine Hausgeburt zu machen. Sie mochte Krankenhäuser nie wirklich. Was für verschiedene Möglichkeiten einer Geburt kennt ihr?

    Aber bitte nicht sowas, wie auf

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Oder die ganzen anderen Videos, die es da in der Richtung gibt. Das wäre einfach zu Hardcore. Das Baby während dem fahren auf dem Beifahrersitz zu gebären ist einfach zu hart.

  • Also so eine Geburt wünsche ich deiner Schwester mit Sicherheit nicht. Im Fernsehen habe ich dazu auch schon ein paar Videos gesehen, aber in einer ruhigeren Umgebung wäre das wahrscheinlich doch etwas angenehmer wie in einem fahrenden Auto. Eine Hausgeburt finde ich eigentlich gar nicht so schlecht, kenne es aber eher von Frauen, die schon Kinder hatten. Aber, wenn sie sich dabei wohler fühlt wird das schon besser so sein und das alles ganz natürlich . Hoffentlich klappt dann alles so, wie sie sich das vorstellt. Das Problem mit dem Kitaplatz gibt es eigentlich überall, am besten früh erkundigen und dann dort mit den Leuten mal sprechen.

  • Ja also im Auto wäre echt eine Katastrophe. Ich mein da läuft das ja reibungslos aber was wenn es Komplikationen gibt. Naja auch ziemlich unlogisch irgendwie. Man könnte ja auch irgendwo anhalten. Ist ja bei einer Hausgeburt ähnlich. Wenn alles gut geht dann geht das, aber wenn es Komplikationen gibt, dann kann das dauern bis man im Krankenhaus ist. Ich glaube darüber muss ich nochmal mit ihr reden. Danke für den Tipp. Echt interessant das mal alles so zu lesen. Bin ja froh dass ich da nicht durch muss. Hätte da auch panisch Angst davor. Wünsch dir dann schon mal ein schönes Wochenende.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!